skip to content

AG Public Health

Herzlich Willkommen auf der Seite der AG Public Health der Fachschaft Medizin zu Köln. Frisch und neu gegründet Anfang 2020.

Was ist denn eigentlich Public Health?

Public Health oder auch „öffentliche Gesundheit“ beschäftigt sich vorrangig mit den Themen Krankheitsprävention und Gesundheitsförderung und ganz im Allgemeinen mit der Verlängerung des Lebens. Hier kommen also ganz viele verschiedene Bereiche zusammen – neben der Medizin beschäftigt sich die Versorgungsforschung, Ökonomie, Politik und Ethik mit den vielfältigen Fragen der Gesundheitsförderung.

Was haben wir vor?

Als zukünftige MedizinerInnen können wir großen Einfluss auf die Krankheitsprävention ausüben. Das möchten wir nutzen und uns schon jetzt im Studium intensiv mit dem Thema auseinandersetzen. Es gibt unglaublich viele verschiedene Themen im Bereich Public Health. Ob die Prävention von Non-Communicable Diseases, Impfungen, Versorgungsqualität…

Ein aktuell sehr relevantes Thema ist überall der Einfluss des Klimawandels auf die Gesundheit unserer Bevölkerung:

Medizin, Nachhaltigkeit und Klimawandel.

Deswegen setzen wir uns in der AG Public Health ein für:

  • Einen geringeren CO2-Fußabdruck der Uniklinik, der Fakultät und unseres Studiums
  • Evidenzbasierte und wissenschaftliche Informationen zum Thema Klimawandel und Gesundheit

Dazu erarbeiten wir grade erste Konzepte und Pläne. Es wird also richtig spannend. Ein guter Punkt also um …

Mitzumachen?

Du interessierst dich auch für das Thema Klimawandel und Gesundheit? Du träumst davon, weniger Einwegbecher in der Klinik zu sehen? Du fragst dich, wie der ganze Energieverbrauch der Uniklinik nachhaltiger gestaltet werden könnte?

Dann bist du genau richtig. Komm doch einfach mal vorbei, informier dich über unsere Arbeit oder mach direkt mit!

Deine AG Public Health

AG Leitung Anna Helbach, Lukas Kohlenbach