KEINEN INHALT HIER ANLEGEN, WIRD NICHT ANGEZEIGT!

Willkommen auf der Seite der Fachschaft Medizin Köln


Kölner Medizinstudierenden für bessere Ausbildung und angemessene Aufwandsentschädigung!

Was ist das „Praktische Jahr“?

Das praktische Jahr ist der Teil des Medizinstudiums, in dessen Mittelpunkt die praktische Ausbildung am Patienten steht (ÄApprO). Es ist in drei Abschnitte à vier Monate, aufgeteilt: Innere Medizin, Chirurgie und ein weiteres Fachgebiet, dass der/die Studierende selbst auswählt. Während des praktischen Jahres sind die Studierenden ganztägig an allen Wochenarbeitstagen im Krankenhaus anwesend. Sie erfüllen dabei wichtige Aufgaben (z.B. Blutabnahmen, Zugänge legen, Arztbriefe und Krankenakten schreiben, Assistenz im OP). PJ-Studierende sind damit ein essentieller Bestandteil der Uniklinken und der akademischen Lehrkrankenhäuser.

Warum sind wir mit der aktuellen Situation unzufrieden?

Zurzeit ist die Lehr-Situation in den einzelnen Kliniken sehr unterschiedlich. Teilweise werden PJ Studierende regelmäßig zu Tätigkeiten herangezogen, die ihre Ausbildung nicht fördern. Teilweise wird den PJ-Studierenden nicht ermöglicht ihren sog. “Studientag” zu nutzen, welcher dem Selbststudium dienen sollte.

Aktuell bekommen die PJ Studierenden der Universität zu Köln im Monat eine Aufwandsentschädigung von 300,00 Euro (d.h. 1,85 Euro/Stunde). Die tägliche Arbeitsbelastung erschwert eine zusätzliche Erwerbstätigkeit, sodass Studierende ohne zusätzliche Unterstützung (z.B. Familie oder Stipendium) in finanzielle Schwierigkeiten geraten können.

Was fordern wir?

  • Studierende im Praktischen Jahr dürfen nicht zu Tätigkeiten herangezogen werden, die ihre Ausbildung nicht fördern (ÄApprO)  
  • Einen Studientag pro Arbeitswoche
  • Regelmäßige kliniksinterne Fortbildungen für PJ Studierende
  • Eine Aufwandsentschädigung in Höhe des BAföG-Satzes von 597 Euro/Monat

Hier findet ihr Reaktionen der Presse auf unserer Aktion:

Movies & Medicine

Leute aufgepasst!

Eine Vorlesung am Abend ist euch zu anstrengend? – Uns auch! Deshalb haben wir auch dieses Jahr wieder ein Dozent, Prof. Dr. Scaal, organisieren können, der zu einem spannenden Film referieren wird.

MERKE:

Datum: Di, 27.10.15

Uhrzeit: 19.00 Uhr (Beginn 19.15 Uhr s.t.)

Ort: Hörsaal LFI 1

Es gibt Popcorn, Kölsch und Cola, ihr seid herzlich eingeladen, eure Freunde zu dieser „interaktiven Vorlesung“ mitzubringen! 

Bis dann,

Eure Fachschaft Medizin

Fachschafts-Sitzungen:

Montags, 19:00 Uhr
Seminarraum 6
(Studierendenhaus)

Besucher sind stets willkommen!
Falls die Türe zu ist, einfach bei "Fachschaft" klingeln!

Melde dich:

Tel: 0221-478 6300
Fax: 0221-478 4164

EMail:

Link zum Kontaktformular
KontaktImpressum – © Fachschaft Medizin Uni Köln