zum Inhalt springen

Movies & Medicine

Ein bis zwei Mal im Semester organisieren wir einen ganz besonderen Filmabend für Euch, Movies and Medicine.

Dafür sprechen wir Dozenten an, die sich dazu bereit erklären, einen Film, welcher ein interessantes offensichtliches oder etwas versteckteres medizinisches Thema zu ihren Forschungs- und Fachbereichen behandelt, aufzuarbeiten.
Am Abend selbst halten die Dozenten meist einen kleinen einleitenden Vortrag, beantworten Eure Fragen, schauen sich gemeinsam mit Euch den Film an, weisen auf wichtige Szenen im Film hin und laden zu einer kleinen abschließenden Diskussion ein.

Movies and Medicine findet meist im Hörsaal LFI I gegen 19:30 statt, über Datum, genauen Beginn und Dozenten informieren wir euch über Aushänge (zum Beispiel: LFI, Studihaus…), über Facebook und unsere Homepage (oder olfaktorisch über den leckeren Duft von frischem, selbst gemachtem Popcorn). Der Film bleibt bis zum Beginn eine Überraschung (Spannung!

Frisches Popcorn? Kein Kino ohne die leckere Knabberei! Damit Ihr nicht das Gefühl habt, dass Ihr nur zum Lernen da seid, sondern das nur ganz nebenbei tut, versüßen wir das „Kino-Erlebnis“ mit Getränken und Popcorn.
Hier ein paar Beispiele zu Themen von vergangenen Veranstaltungen:

  • Parkinson mit Professor Fink (Chefarzt Neurologie)
  • Erreger, die uns zu Zombies machen - ist das realistisch? mit Priv.-Doz. Dr. Vehreschild (Klinik I Innere Medizin)
  • Borderline-Persönlichkeitsstörung mit Professor Karenberg und Professor Schäfer (Geschichte und Ethik der Medizin)
  • und viele mehr

Wenn Ihr Interesse an der Veranstaltung habt, haltet einfach die Augen offen und schaut Euch unsere Aushänge/Facebook-Veranstalungen an. Natürlich dürfen auch interessierte Freunde mitkommen, die nicht Medizin studieren.Solltet Ihr einen Filmvorschlag haben, oder einen netten Dozenten kennen, der gerne an dem Projekt teilnehmen möchte, könnt Ihr uns gerne schreiben. Am Abend selbst freuen wir uns natürlich auch über ein paar helfende Hände, die uns beim Popcorn machen und Getränke austeilen unterstützen. Meldet Euch einfach per Mail oder über die Fachschaftsadressen! 

Wir freuen uns auf euch!