zum Inhalt springen

Preis der Lehre

Der Preis der Lehre ist an unserer Fakultät bislang die einzige Evaluation, bei der die Studierenden direkt einzelne Dozenten für ihre Lehre bewerten können. Durchgeführt wird die Evaluation durch die Fachschaft Medizin der Universität zu Köln. Auf der Grundlage unserer Preise vergibt die Fakultät im Übrigen ihren Fakultätspreis, welcher mit einer finanziellen Belohnung einhergeht und darüber hinaus für Bewerbungen und die Habilitation der Preisträger überaus wertvoll ist.


Eingeschlossen werden dabei alle Lehrenden, die drei oder mehr Hauptvorlesungen gehalten haben sowie alle Kompetenzfelder. Da wir gerne auch engagierte Dozenten die weniger als drei Hauptvorlesungen aber auch gute Seminare, Praktika oder außerordentliche Lehrveranstaltungen gehalten haben die Möglichkeit geben wollen gewürdigt zu werden, gibt es seit einiger Zeit eine freie Evaluation, in der entsprechende Personen frei eingetragen werden können. Hierfür wird ein Sonderpreis verliehen. Es ist allerdings noch einmal zu betonen, dass Lehrverantwortliche welche bereits durch die normale Evaluation erfasst werden (folglich also mehr als drei Hauptvorlesungen gelesen haben) nicht mehr in der freien Evaluation berücksichtigt werden.

Seit neuem werden im Übrigen jeweils ein Sonderpreis der Vorklinik und einer der Klinik vergeben. Darüber hinaus findet die Evaluation mittlerweile nach jedem Semester statt, um den Zeitraum zwischen den Lehrveranstaltungen und der Evaluation zu verkürzen. Die Bewertungen zweier Semester werden verrechnet und wie gewohnt auf unserem Sommerfest als Jahrespreis vergeben.


Bewertet wird im Schulotensystem (1= sehr gut, 6= ungenügend) in vier Kategorien:

  • Didaktik: Die Didaktik der Veranstaltung/des Dozenten (Strukturierung, Verständlichkeit, Folien, etc.) war gut
  • Viel Gelernt: Durch die Veranstaltung/ den Dozenten habe konnte viel Wissen vermittelt werden
  • Auftreten: Das Auftreten des/der Dozenten im Umgang mit Patienten, Einbindung der Studierenden, persönliches Engagement des/der Dozenten/in
  • Interesse: Das Interesse an dem Fach/Thema wurde durch den/die Dozenten gefördert (hier ist nicht das eigene Interesse am Fach gemeint!)

 

                                          Hier kommt ihr zur aktuellen Umfrage !

 

Um eine statistisch repräsentative Auswertung zu ermöglichen, können wir Veranstaltungen nur bewerten wenn sie mindestens 20 Evaluationen erhalten haben. Gerade in den höheren Semestern fällt die Resonanz zum Teil leider relativ schwach aus. An dieser Stelle würden wir euch nochmals darauf hinweisen wie wichtig eure Rückmeldung für uns als Studierendenvertretung, aber auch die Dozenten und Lehrbeauftragten ist. Nur wenn wir wissen welche Veranstaltungen besonders gut oder eben schlechter evaluiert sind können wir daran arbeiten sie zu verbessern oder innovative und engagierte Dozenten für Ihre Mühe würdigen.
Da unsere Lehrpreise traditionell Wanderpokale sind, laufen die Gewinner eines Jahres im Folgejahr außer Konkurrenz und können zwar evaluiert werden aber nicht gewinnen. Nach der Auswertung aller Evaluationen wird allerdings eine Liste mit allen Teilnehmern und deren Ergebnissen veröffentlicht.

Wir hoffen euch einige wichtigen Fragen zu eurer Evaluation beantwortet zu haben und freuen uns über eure Rückmeldungen!

 

Euer Preis der Lehre Team

 

Die Preisträger aus dem Jahr 2017:


Kompetenzfelder:
1. Polytrauma
2. Cardiopulmonale Reanimation & allgemeine Notfallmedizin
3. Erkältungskrankheiten


Vorklinischer Studienabschnitt:

1. Prof. Dr. Papadopulus, Physiologie
2. Prof. Dr. Wagener, Biochemie
3. Prof. Dr. Wiesner, Physiologie

Klinischer Studienabschnitt:
1. Dr. Gelenewinkel, Rechtsmedizin
2. Prof. Dr. Fink, Neurologie
3. Prof. Dr. Dötsch, Pädiatrie 

Sonderpreis Vorklinischer Studienabschnitt:
1. Ivaylo Ivanov, Chemie Tutorium 
2. Thomas Kerl, Chemie Seminar
3. Joachim David Steiner, Biochemie Seminar

Sonderpreis Klinischer Studienabschnitt:
1. Ute Hillebrand, Klinische Chemie Praktikum
2. PD Dr. Brähler, Innere Medizin Blockpraktikum
3. Dr. med. Ravarani, Innere Medizin Blockpraktikum

 

Die Preisträger aus dem Jahr 2016:


Kompetenzfelder:
1. Zuckerhaushalt
2. Gewichtsverlust & Abgeschlagenheit
3. Diabetes Mellitus III


Vorklinischer Studienabschnitt:

1. Prof. Dr. Höning, Biochemie 
2. Prof. Dr. Scaal, Anatomie
3. Prof. Dr. Wagener, Biochemie 

Klinischer Studienabschnitt:
1. PD Dr. Friedrichs, Pathologie
2. Dr. Kamphausen, Rechtsmedizin
3. PD Dr. Klatt, Klinische Chemie 

Sonderpreis Vorklinischer Studienabschnitt:
1. Prof. Dr. Angelov, Anatomie Seminar
2. Dr. Huggenberger, Neuroanatomie 
2. Ivaylo Ivanov, Chemie Tutorium 

Sonderpreis Klinischer Studienabschnitt:
1. Kathrin Theis, KF CPR 
2. Philipp Kaspar, BP Innere Medizin 
2. PD Dr. Tismer, WPB Röntgen Thorax

 

Die Preisträger aus dem Jahr 2015:


Kompetenzfelder:
1. Kopfschmerz, Dr. Hesse
2. Diabetes Mellitus III, Dr. Faust
3. Polytrauma, Prof. Dr. Krischek


Vorklinischer Studienabschnitt:
1. PD Dr. Moog, Terminologie
2. Prof. Dr. Wagener, Biochemie
3. Dr. Kliche, Terminologie


Klinischer Studienabschnitt:
1. Dr. Gielen, Mikrobiologie
2. Prof. Dr. Rothschild, Rechtsmedizin
3. Prof. Dr. Mallmann, Gynäkologie

 

Sonderpreis Vorklinischer Studienabschnitt:
1. Thomas Kerl, Chemie
2. Sabrina Blawath, Medizinische Psychologie
3. Dr. Michael Hackl, Anatomie

 

Sonderpreis Klinischer Studienabschnitt:
1. Ute Hillebrand, Klinische Chemie
2. Kathrin Theis, Skills Lab
3. Phillipp Linde, Psychosomatik

 

Die Preisträger aus dem Jahr 2014:


Kompetenzfelder:
1. Rückenschmerz I, PD Dr. Dargel
2. Rumpf- und Polytrauma, Prof. Krischek
3. M. Parkinson, Prof. Dr. Timmermann

Vorklinischer Studienabschnitt:
1. Prof. Dr. Papadopoulos, Physiologie
2. PD Dr. Moog, Terminologie
3. Prof. Dr. Wiesner, Physiologie

Klinischer Studienabschnitt:
1. Prof. Dr. Fink, Neurologie
2. Prof. Dr. Mallmann, Gynäkologie
3. Dr. Gielen, Mikrobiologie

Die Preisträger aus dem Jahr 2013:



Kompetenzfelder:
1. Diabetes mellitus III, PD Dr. Michael Faust
2. Gastrointestinaler Ulcus, Prof. Dr. Ulrich Töx
3. Meningismus, PD Dr. Jürgen-Christoph von Kleist-Retzow

Vorklinischer Studienabschnitt:
1. Prof. Dr. Stefanie Kürten, Anatomie
2. Prof. Dr. Rudolf Wiesner, Physiologie
3. Dipl.-Übers. Ortrun Kliche, Terminologie

Klinischer Studienabschnitt:
1. Univ.-Prof. Dr. Markus Rothschild, Rechtsmedizin
2. PD Dr. Nicolaus Friedrichs, Pathologie
3. Univ.-Prof. Dr. Gereon R. Fink, Neurologie


Beste/r Dozent/in eines Seminars/Tutoriums:
1. David Koser, B. Sc., Physik Tutorium
2. Ivaylo Ivanov, Chemie Tutorium
3. PD Dr. Rudolf Tismer, Wahlpflichtblock Röntgen-Thorax/Sonographie

 

Die Preisträger aus dem Jahr 2012:



Kompetenzfelder:
1. Kopfschmerz, Dr. Maike Hesse
2. Erkältungskreiten, PD Dr. Peter Neugebauer
3. Rumpf- und Polytraume, PD Dr. Jörg Isenberg

Vorklinischer Studienabschnitt:
1. Dr. Dieter Kleinebeckel, Physiologie
2. Prof. Dr. Doytchin Angelov, Anatomie
3. Dr. Christian Hick, Terminologie

Klinischer Studienabschnitt:
1. Univ.-Prof. Dr. Jörg Dötsch, Kinderheilkunde
2. Univ.-Prof. Dr. Gereon R. Fink, Neurologie
3. Univ.-Prof. Dr. Thomas Benzing, Innere Medizin (Nephrologie)


Beste/r Dozent/in eines Seminars/Tutoriums:
1. Dr. Haidar Salimi Dafsari, Wahlpflichtblock Neurologie "Vom Labor in die Klinik: Moderne Therapien bei Bewegungsstörungen"
2. Dr. Roland Adelmann, Seminar Elektrophysiologie (FB Physiologie)
3. Damiano Rovituso, Anatomie


Die Preisträger aus dem Jahr 2011:



Kompetenzfelder:
1. Morbus Parkinson - Prof. Dr. L. Timmermann
2. Rumpf- und Polytrauma - PD Dr. J. Isenberg
3. Kopfschmerz - Prof. Dr. R. Sparing

Vorklinischer Studienabschnitt:
1. Frau Dr. S. Kürten
2. Dr. D. Kleinebeckel
3. Dr. C. Hick

Klinischer Studienabschnitt:
1. Prof. Dr. M. A. Rothschild
2. Prof. Dr. P. Eysel
3. Prof. Dr. G. R. Fink


Beste/r Dozent/in eines Seminars/Tutoriums:
1. cand. med. David Koser, Tutorium Physik für Mediziner (FB Physik)
2. Dr. Roland Adelmann, Seminar Elektrophysiologie (FB Physiologie)
3. PD Dr. Christine Schiessl, PJ-Start-Block






Die Preisträger aus dem Jahr 2010:



Kompetenzfelder:
1. Myokardinfarkt - Prof. Dr. M. Flesch
2. Rumpf- und Polytrauma - PD Dr. J. Isenberg
3. Rückenschmerz I - Prof. Dr. J. Koebke

Vorklinischer Studienabschnitt:
1. Prof. Dr. J. Koebke
2. Dr. D. Kleinebeckel
3. Prof. Dr. D. Schäfer

Klinischer Studienabschnitt:
1. Prof. Dr. P. Mallmann
2. Prof. Dr. W. Krone
3. Prof. Dr. Th. Benzing



Die Preisträger aus dem Jahr 2009:



Kompetenzfelder:
1. Kopfschmerz - PD Dr. R. Sparing
2. Apoplex 2 - PD Dr. M. Schroeter
3. Chronische Niereninsuffizienz - PD Dr. G. von Gersdorf

Vorklinischer Studienabschnitt:
1. Frau Dr. S. Kürten
2. Prof. Dr. J. Koebke
3. Prof. Dr. D. Schäfer

Klinischer Studienabschnitt:
1. Professor Dr. Rothschild
2. Professor Dr. P. Mallmann
3. Prof. Dr. D. Michalk

Bei Fragen zum Verfahren, Anregungen, Kritik oder ähnlichem würden wir uns über eine Mail freuen.

- Das Preis der Lehre Team der Fachschaft Medizin